B96 Schulung und BE


B96 oder BE - brauch ich so etwas überhaupt.

So erstmals müsst Ihr Euch fragen, brauch ich so etwas überhaupt? Was darf ich denn mit meinem B Führerschein eigentlich fahren? Um es vorwegzunehmen, die B Führerscheinklasse ist in Bezug auf größere Anhängerfahrzeuge eingeschränkt. Größere Anhänger, die Pferdesportler, Bootsbesitzer und Handwerksbetriebe nutzen müssen, werden auf die B 96 oder den BE-Schein angewiesen sein.

zG - zulässiges Gesamtgewicht

Entscheidend sind jetzt nur noch die zulässigen Gesamtgewichte (zG) der beiden Fahrzeuge

Fahrzeuge sind:

a.) Zugfahrzeug
b.) Anhängerfahrzeug

Bei der Klasse B gibt es zwei Möglichkeiten der Fahrzeugkombination:

1.Möglichkeit

Zugfahrzeug bis 3500 kg (zG) - Anhänger ist über 750kg(zG), dann darf die Kombination nicht über 3500kg(zG) hinauskommen. Einfach ?

Gut ein Beispiel. In Eurer Garage steht der Daimler Geländewagen. Wir nehmen mal einen mit 2500 kg zG. Welchen Hänger könnt ihr beim Vermieter holen? Genau: Dürfte noch einer sein mit 1000 kg (zG) - Gesamtgewicht des Zuges 3500kg (zG).

Würde Euer Daimler 300kg mehr wiegen, also 2800kG(zG), dann ist schon Schluss mit lustig, dann bleibt Euch nur der 750 kg Anhänger und den dürft ihr ja mit der B Klasse immer fahren. Sehen wir uns die andere Möglichkeit an.

Passt auf: PKW 1800kg (zG): Na was könntet ihr anhängen? Genau: Die Differenz zwischen 1800 kg (zG) und 3500 kg (zG), ergibt einen Anhänger von 1700 kg(zG). Nicht vergessen, Eure tatsächlichen Anhängelasten. Also zum Vermieter eines Hängers und Euch einen Anhänger mit 1700kg(zG) aussuchen.

2.Möglichkeit

Ihr habt bloß einen Anhänger bis 750kg(zG), dann darf die Kombination bis 4250 kg (zG) gefahren werden. Also die 3500kg(zG) dürfen überschritten werden.
Euer Handwerker-Fahrzeug hat laut Zulassungsschein 3500 kg (zG), dann dürft Ihr nur den 750iger dranhängen und seit dann bei 4250 kg. Mehr geht nicht mit dem B Schein.

Alles andere geht nur mit B96 oder BE

Wobei ich den Handwerkern und Großtransporteuren den BE Schein empfehle Dann habt ihr folgende Möglichkeiten. Passt auf ganz einfach! Klasse BE geht in der Kombination bis 7000 kg (zG). Das ist klar und eindeutig. Wobei jeweils das Zugfahrzeug und der Anhänger eine Gesamtmasse von 3500 kg(zG) nicht überschreiten dürfen.

PKW/LKW bis 3500kg(zG) (Führerscheinklasse B)
Anhänger bis 3500kg(zG)

Das ist einfach?

Aber nicht denken, wenn mein zulässiges Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs unter 3500 kg(zG) liegt, dann kann ich ja einen Anhänger über 3500kg(zG) anhängen, um die 7000kg(zG) zu erfüllen.

Beispiel: Nehmen wir wieder den Daimler mit 2500kg(zG). Hätten wir ja noch 1000 kg(zG) frei, um die 3500kg(zG) für das Zugfahrzeug zu erfüllen. Dann kann ich jetzt einen Anhänger mit 4500kg(zG) anhängen, bin ja dann mit der Kombination wieder bei 7000kg(zG). Geht aber nicht! Der Anhänger darf ja die 3500kg(zG) nicht überschreiten. Merkt ihr was? Wo hängt die Kombination jetzt fest? Genau - bei nur 6000kg(zG). Ja,was nun fragen sich die Handwerker. Dann kann ich ja mit meinen 2,8 t oder 3 t die erlaubten 7000kg(zG) gar nicht nutzen.

Also aufpassen! Würdet ihr den 4500kg(zG) Anhänger benutzen, dann wäre das ein Fahren ohne Führerschein. Ihr bräuchtet dann den C1E Führerschein.

Voraussetzung für den Führerschein Klasse BE

- Führerscheinantrag (43,40 €)
- Passbild
- Sehtest
- Ausweis/Führerscheinkopie
- Sonderfahrten 3x45min
- Überland 1x45min
- Autobahn 1x45min Dämmerung/Nachtfahrt
- Ein wenig Stadtverkehr und einmal rückwärts um die Ecke üben.

Dann kommt der Punktrichter nimmt 84,97 Euro (Vorkasse) und dann geht es ab in den Ring zur Meisterschaft. Euren Coach bezahl Ihr entsprechend der Preistabelle Klasse BE .
Dann war es das auch schon. Also Preise je nach Motivation und Können. Und nicht die Meisterschaft verlieren, kostet wieder Geld.

Das fehlt noch was - genau, die B96 Klasse

So was hatten wir noch? Stimmt , die B96 Hängerschulung. Diese Schulung ist also dazu da, um Eure 3500kg(zG) in der Kombination zu überschreiten, wenn Ihr einen Anhänger über 750kg(zG) fahren wollt. Ihr dürft dann wieder bis 4250kg(zG) für die Kombination fahren.

Beispiel:

PKW 2270kg(zG) +Anhänger 1900kg(zG) = 4170kg(zG) Kombination.

Hätten wir sogar noch 80 kg mehr (zG) gedurft. Dann wären wir bei 4250kg(zG) Endgewicht der Kombination.

Voraussetzung

Lasst Euch in der Fahrschule beraten, ob Ihr diese Schulung braucht. Ansonsten gleich mit dem B Führerschein beantragen, weil eine Schlüsselzahl im Führerschein eingetragen werden muss.

Beachtet, dass der B96 Führerschein eingeschränkt ist! Zeitaufwand und Kosten sind fast ähnlich der BE Ausbildung. Der einzige Vorteil ist, dass ihr keine Prüfung absolvieren müsst und somit ein Festpreis für die B96 Hängerschulung kalkuliert werden kann.

Alles andere wie bei der B Klasse. Auch der BF 17 Fahrschüler darf den mitmachen.

Pflicht ist eine Fahrerschulung von mindestens 7 Stunden a 60 Minuten.

Davon:
mind. 2,5 Stunden ( a 60 min= 105 min) Theorie
mind. 3,5 Stunden ( a 60 min= 210 min) praktischer Übungsstoff
mind. 1,0 Stunden ( a 60 min= 60 min) fahrpraktische Übung

Keine Prüfung! Ausstellung der Teilnehmerbescheinigung erfolgt über die Fahrschule.

Preise lt. Preisliste B96 .

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren