Führerschein Klasse B und BF 17


Mindestalter zum Erwerb dieses Führerscheins

a) 18 Jahre
b) 17 Jahre (BF 17 - begleitetes Fahren)

Fahrzeugart

Kraftfahrzeuge ( außer A1, A2, A)
- bis 3500 kg (zG)
- bis 8 Personen (außer dem Fahrer)

- auch mit Anhänger
- bis 750 kg( zG)
- über 750kg(zG)

Kombination max. 3500kg(zG)

Eingeschlossene Führerscheinklassen

AM / L

Voraussetzungen

Die reguläre Ausbildung kann mit 16 ½ Jahren (BF 17) bzw. 17 ½ Jahren beginnen. Vorher überlegen ob Ihr ein B96 oder BE Schein mit beantragen wollt.


Weitere Voraussetzungen

zum Führerscheinantrag Fahrbegleiter
Passbild (biometrisch) Ausweis/Führerscheinkopie
Sehtest –Bescheinigung nicht unter 30 Jahre
Ausweiskopie Führerschein der Klasse B mindestens 5 Jahre
LSM/DRK –Schein nicht mehr als 3 Punkte in „Flensburg“
44,40 € Antrag Behörde Alkohol-Promille grenze 0,5°/00, keine Drogen
  Fahrbegleiter müssen vom Erziehungsberechtigten bestätigt werden.

Ausbildung Theorie

- 12 Doppelstunden zu je 90 min
- 2 Doppelstunden ( Zusatzstoff Klasse B)

Theorie Prüfung

Bitte mitbringen:
- Ausweis /Reisepass
- Ausbildungsbescheinigung (Theorie)
- 20,83,-€ Vorkasse ( Prüfer)

Praktische Ausbildung

Übungsstunden (Training) je nach Motivation und den Fähigkeiten des Fahrschülers abweichend (siehe was kostet mein Führerschein )

Pflichtstunden /Sonderfahrten - 12 Sonderfahrten sind vorgeschrieben:

1. 5 x Überlandfahrten a 45 min = 225 min
2. 4 x Autobahnfahrten a 45 min = 180 min
3. 3 x Nacht oder Dämmerungsfahrt a 45 min = 135 min

Praktische Prüfung :

Die praktische Prüfung kann 1 Monat vor Erreichen des jeweiligen Mindestalters (BF 17 oder 18 Jahre Normal ) abgelegt werden.

Bitte mitbringen:

Zur Prüfung braucht Ihr:

  • Ausweis/Reisepass
  • Ausbildungsbescheinigung (Theorie und Praxis)
  • 84,97 € (Vorkasse (Prüfer)
  • keine Angst haben
  • Euren Coach
  • das Auto
  • und den Punktrichter

Solltet Ihr die Klasse BE mit beantragt haben würde ich empfehlen, diese Prüfung zeitversetzt zu absolvieren. Der Boxer steigt nach 12 Runden auch nicht gleich wieder in den Ring.

Also nicht denken, dass ich die B und BE Prüfung kombinieren kann. Es handelt sich hierbei um zwei unabhängige Prüfungen mit jeweiliger Prüfgebühr (Klasse B: 84,97 € und Klasse BE: 84,97 €).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren